KOSTENLOSE Videoserie: Wie Du eine Nischenwebseite aufbaust, die Dir 100€ monatlich generiert Jetzt angucken!

≡ Menu

.

WordPress Plugins installieren – Ultimative Anleitung

wordpress In diesem Beitrag findest Du heraus wie Du Deine WordPress Plugins installieren kannst. In einer Schritt für Schritt Anleitung, werde ich Dir alle dazugehörigen Meilensteine in Kürze erklären.

 

 

Schritt 1: Plugins suchen

Logge Dich in Deinen WordPress Account ein. Als erstes klickst Du auf der linken Menüseite unter Plugins ->Installieren. Somit kommst Du auf die allgemeine Installationsübersicht, in der Du verschiedene Plugin suchen und installieren kannst.   WordPress Schriftart ändern   Gib in die rechte Suchleiste den jeweiligen Plugin Namen ein und klicke auf Deiner Tastatur auf Enter bzw. Eingabe. Somit sucht WordPress das passende Plugin, welches Du gleich installieren kannst. Wenn Du nicht weißt wie dsa Plugin heißt, welches Dein Problem lösen könnte, dann Google dieses. Beispielsweise: „WordPress Plugin gegen Spam Kommentare“   Wordpress Plugins installieren  

Schritt 3: Wordpress Plugins installieren

Da Du jetzt Dein Plugin gefunden hast, musst Du dieses WordPress Plugins installieren. Klicke einfach auf den Button „Installieren“.   Wordpress Plugin installieren   Als nächstes wirst Du zu einer Seite weitergeleitet auf der Du entscheiden musst, ob Du das momentane Plugin aktivieren möchtest oder weiter vorfährst. Klicke also jetzt auf „Aktiviere dieses Plugin“ (siehe unteres Bild). Wenn Du diesen Schritt durchgeführt hast, ist das Plugin offiziell Inbetriebnahme.   Plugin installieren  

Schritt 4: WordPress Plugin einstellen

Manche Plugins musst Du nur installieren und sie funktionieren ohne weiteres. Andere WordPress Plugins, musst Du erst anpassen und einstellen, bevor diese einwandfrei laufen. Ein Beispiel ist ein Plugin für ein Kontaktformular. Du musst natürlich erstmal im Vorfeld einstellen, ob jemand beispielsweise nur seine E-Mail Adresse und eine Nachricht eingeben muss oder auch der Name und ein SPAM-Schutz eingebettet werden soll.   Plugin Einstellungen   Du kannst ein WordPress Plugin jederzeit deaktivieren, wenn Du auf Deine Plugin Übersicht zugreifst und beim jeweiligen Plugin auf „Deaktivieren“ klickst (siehe oben). Ich hoffe, dass ich Dir mit dieser Schritt für Schritt Anleitung helfen konnte. Wenn Du noch Fragen haben solltest, dann schreib diese in die Kommentare und ich werde versuche diese zeitnah zu beantworten! 🙂    

 

banner728

Hinterlasse ein Kommentar