KOSTENLOSE Videoserie: Wie Du eine Nischenwebseite aufbaust, die Dir 100€ monatlich generiert Jetzt angucken!

≡ Menu

.

Mit Amazon Geld verdienen kannst

Alle Praxis-Links des Buchs:

 

Mit Amazon Geld verdienen

Mit dem Amazon Partnerprogramm kannst Du absolut jedes Produkt über Deine Webseite vermitteln. Damit Du eine Provision bei jedem Kauf erhältst, musst Du Dir einen speziellen Affiliatelink auf der Seite des Amazon Partnerprogramms generieren lassen.

Mit Amazon Geld verdienen – Schritt 1:

Suche die Startseite des Amazon Partnerprogramms unter www.partnernet.amazon.de auf. Wenn Du noch nicht registriert sein solltest, dann melde Dich kostenlos an. Wenn Du Dich angemeldet hast, dann logge Dich auf der Startseite mit Deiner E-Mail-Adresse und Deinem Passwort an, indem Du auf Login klickst.

 

Geld verdienen mit Amazon

CTA - Amazon Partnerprogramm

 

Mit Amazon Geld verdienen – Schritt 2:

Nach der Anmeldung gelangst Du direkt auf die Startseite im internen Bereich. Im oberen Menü findest Du den Reiter „Link erstellen“. Streife mit der Maus darüber. Dadurch öffnet sich automatisch ein Dropdown-Menü und Du wählst „Einzeltitellinks“ aus.

 

Mit Amazon Geld verdienen

 

Mit Amazon Geld verdienen – Schritt 3:

Nachdem Du auf Einzeltitellinks geklickt hast, gibst Du in dem Feld „für“ ein Produkt oder Stichwort ein, für das Du gerne einen Affiliatelink (Empfehlungslink) generieren möchtest. Klicke danach auf „Los“, um die Suche zu starten.

Tipp: Wenn Du genau weißt, wie das Produkt auf Amazon heißt, dann kannst Du übrigens den genauen Namen eingeben und findest es wesentlich schneller.

 

Geld verdienen mit Amazon

 

Mit Amazon Geld verdienen – Schritt 4:

Klicke auf den Namen von einem der Produkte, die durch Deine Suche aufgetaucht sind.

Mit Amazon Geld verdienen

CTA - Amazon Partnerprogramm

 

Mit Amazon Geld verdienen – Schritt 5:

Nachdem Du auf das Produkt geklickt hast, erscheint die ganz normale Seite von Amazon auf der sich das Produkt zu Kauf befindet. Der einzige Unterschied ist, dass jetzt der Webseitenlink Dein persönlicher Affiliatelink (Empfehlungslink) ist.

 

Geld verdienen mit Amazon

 

Jetzt kannst Du diesen kopieren und beispielsweise in ein Textdokument abspeichern, um immer wieder schnell darauf zugreifen zu können.

Wie funktioniert die Bezahlung in der Praxis?

Dein persönlicher Affiliatelink gehört nur Dir. Wenn Du diesen auf Facebook, in eine YouTube Beschreibung, per E-Mail, auf Deiner Webseite oder irgendwo anders im Internet verteilst und jemand über Deinen Link einen Kauf innerhalb von 24 Stunden tätigt, dann bekommst Du eine Provision.

Das Tolle am Amazon Partnerprogramm ist, dass Du auch eine Provision bekommst, wenn jemand Dein Produkt NICHT kauft, aber sich entschließt, ein anderes zu bestellen. Da Du Amazon diesen Kunden geschickt hast, belohnt es Dich auch in diesem Fall.

Dies gilt wie eben erwähnt für einen Zeitraum von 24 Stunden nach Klick auf Deinen Affiliatelink. Meiner Meinung nach eine extrem tolle Sache! 🙂

Wenn Du Dich dann wieder in Deinem Partnerprogramm anmeldest, kannst Du auf der Startseite Deine Provisionen sehen und nachverfolgen. Die Provisionen werden immer angezeigt, sobald das Produkt verschickt wurde.

 

Mit Amazon Geld verdienen

Wie Du auf der oberen Grafik sehen kannst, steht bei „Versandte Artikel“ 19 und darunter meine Provision. Direkt darunter steht „Bestellte Artikel“ 41. Das bedeutet, dass momentan 41 Artikel über meine Affiliatelinks gekauft wurden, aber erst 19 gutgeschrieben sind.

Ganze 22 Artikel (Differenz zwischen 41 und 19) werden mir somit in den nächsten Tagen noch gutgeschrieben – was sich sehr positiv auf meine Provisionen auswirken wird 🙂

 

 

Möchtest Du eine erfolgreiche Nischenseite aufbauen und brauchst eine Klick-für-Klick Anleitung ?

Dann hol Dir meinen neuen Nischenaufbau Videokurs „Turbo Blog 100!

Turbo-Blog-100

Hinterlasse ein Kommentar